POPUP
Kino­bar

Es erwar­ten euch küh­le Drinks, ange­neh­me Musik und der schöns­te Son­nen­un­ter­gang Mün­chens mit­ten im Muse­ums­vier­tel. Täg­lich vor Filmbeginn.

STAY TUNED

Juli, 2022

Di19Jul20:00FeaturedFETT + FETT – Staffel 2 – Folge 1–4 (Seriencamp Festival)... Jaksch! Der ist Ende 20, nicht gerade oben auf der Erfolgsleiter und außerdem schwer auf der Suche nach der großen Liebe, aber immerhin geht es doch vielen anderen jungen Städtern genau wie ihm. Oder?20:00 HFF München Gastgeber:in: SERIENCAMP FESTIVAL Reihe:Pre-TV Premiere Tags: Date-Night,Gute Laune,München,Serie

Event Details

Als „Festival der Filmfestivals“ präsentiert das Popup Sommerkino ein vielfältiges Filmprogramm / Im Zeitraum vom 15.7. – 6.8.22 werden im Innenhof der Filmhochschule über 25 Filme gezeigt, an einzelnen Veranstaltungstagen sind Konzerte und andere Besonderheiten geplant. / Der Eintritt ist an vielen Abenden frei (Spendenmöglichkeit), Besucher*innen haben darüber hinaus die Möglichkeit, für jeweils 4,50 € Liegestuhl-Plätze zu reservieren.
*
Zum Sonnenuntergang erwarten euch kühle Getränke, angenehme Musik und eine gemütliche Stimmung auf der schönen Fläche im Kunstareal.

Regie

Chiara Grabmayr

Einlass & Beginn

20:00 Uhr Einlass, Drinks & Bar
*
21:15 Uhr Anmoderation, Begrüßung Filmemacher:innen durchs Seriencamp Festival
*
21:30 Uhr Beginn Screening

Beschreibung

Irgendwie hat Jaksch (Jakob Schreier) den Absprung nicht geschafft. Anfang dreißig und noch immer führt er ein Lotterleben und das, obwohl sein Studium der Theaterwissenschaft inzwischen schon einige Jahre her ist. Endlich hat er eine Stelle als Regieassistent am Theater ergattern können, doch irgendwie frisst die Arbeit ganz schön viel von seiner lieb gewonnen Freizeit und die würde er doch eigentlich viel lieber mit seiner neuen Freundin oder den alten Kumpels verbringen. So langsam beginnt Arbeit, Liebe, Freunde und Freizeit unter einen Hut bringen? Jaksch beginnt die neue Situation über den Kopf zu wachsen...
*
Sollte man sehen weil:
... zwar viele von uns klassische Krimis, Action oder Herzschmerz lieben, es aber auch gut ist, wenn jemand mal auf die übliche Routine pfeift und einfach Alltag erzählt. So, wie er halt ist. Mal lustig, mal ein bissl traurig, oft absurd und durchaus vertraut.
*
*
Folge 1, "Bisschen viel"
Bei Jaksch läuft es richtig gut. Er hat einen neuen Job und eine neue Freundin. Doch Amara ist nicht nur eine absolute Traumfrau, sondern auch schon verheiratet. Als Jaksch gleichzeitig Georg, den Mann seiner neuen Freundin, kennenlernen, sein eigenes Theaterstück schreiben und sich um seinen besten Freund kümmern soll, wird ihm alles ein bisschen zu viel.
*
Folge 2, "Für immer“
Langsam geht die Sonne auf, und Jaksch und Svenia sind immer noch am Vorglühen. Sie wollen zusammen auf eine Sexparty gehen. Doch auf dem Weg dorthin bemerken sie, dass sie nicht nur beide ganz schön nervös sind, sondern vielleicht vorher noch einige Dinge miteinander zu klären haben.
*
Folge 3, "Auseinander fallen"
Nachdem Bulli die ganze Woche seinen Vater zu Besuch hatte, freut er sich umso mehr auf ein ausgelassenes Wochenende. Er will feiern gehen, und dank Jaksch darf er auch noch auf einer der legendären Premierenfeiern am Theater auflegen. Doch egal wie sehr er sich bemüht, die Trennung von seiner Freundin lässt ihn nicht los.
*
Folge 4, "Irgendwie schon“
Zusammen mit seiner Mutter Evi muss Jaksch auf eine Beerdigung. Der Vater seines Cousins ist gestorben, und Jaksch soll sich ein wenig um ihn kümmern. Doch obwohl sein Cousin Flo früher mal Jakschs bester Freund war, haben die beiden schon jahrelang nicht mehr miteinander geredet und führen mittlerweile komplett unterschiedliche Leben.
*
*
Jakob Schreier studierte an der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) und kreierte zusammen mit Chiara Grabmayr die ursprüngliche Webserie. Seit 2011 arbeitet er auch als Autor für für Comedy-Formate wie die "Heute Show" und "Grünwald – Freitagscomedy". Zuletzt schrieb für die ZDFneo-Serie "Blockbustaz – Willkommen in der Hood" mit Eko Fresh und Joyce Ilg.

Location

Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) – Zugang über Arcissstr. 15 – Bernd-Eichinger-Platz 1 80333 München

Länge

105 Min.

Jahr

2022

Sprachversion

Originalfassung: Deutsch

FSK

keine Altersfreigabe

Gastgeber:in

SERIENCAMP FESTIVALJeden Herbst zeigt das SERIENCAMP FESTIVAL in der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) München an drei Tagen über 30 TV Serien unterschiedlicher Genres. Als erstes Serienfestival Deutschlands hat es sich seit seinem Debüt im Jahr 2015 zur größten Plattform für Serienfans entwickelt und lockt jährlich über 6.000 Besucher an die HFF. Das SERIENCAMP FESTIVAL zeigt in kostenlosen Serienvorführungen neue deutsche Produktionen wie BABYLON BERLIN, HINDAFING oder DAS BOOT sowie europäische und internationale Produktionen wie LEGION, CALL MY AGENT oder WATCHMEN.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

X
X